So empfangen Sie automatisch MMS-Bildnachrichten

„Diese gefürchteten MMS-Nachrichten sind so frustrierend! Ich kann sie nicht dazu bringen, automatisch herunterzuladen, und selbst wenn ich es manuell versuche herunterzuladen, funktioniert es manchmal immer noch nicht einmal!“ Dies ist das Problem, durch das viele Smartphone-Nutzer gehen. MMS-Nachrichten, die nicht automatisch heruntergeladen werden, sind weit verbreitet und äußerst frustrierend. Es gibt eine Ahnung, das Problem warum kann ich keine mms empfangen zu lösen, wenn es einfach nicht so funktionieren möchte, wie sie sollen, ohne herumzubasteln, aber mit nur wenigen Minuten Ihrer Zeit können warum kann ich keine mms empfangen en Sie Ihre Lieblings-SMS-App erhalten, die MMS problemlos abruft und herunterlädt.

Es ist kein schwieriger Prozess, und in den meisten Fällen ist es die gleiche Reihe von Schritten für jede Textnachrichten-App. Und ohne Umwege erfahren Sie hier, wie Sie MMS-Nachrichten automatisch herunterladen können.

Einrichten der automatischen MMS-Abfrage

Moto-X-Auto-Rückholung

Auch hier ist die Einrichtung der automatischen MMS-Abfrage ein schneller und einfacher Prozess. Zuerst öffnen Sie Ihre Textnachrichten-App. Tippen Sie anschließend in der rechten Ecke auf die Dreipunkt-Menü-Taste und wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie schließlich nach unten, um den automatischen Abruf durchzuführen, und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist.

Während Sie dabei sind, ist es auch eine gute Praxis, Group Messaging überprüfen zu lassen, damit Sie eine MMS-Nachricht an mehrere Personen senden und Antworten in einer Gruppennachricht über mehrere individuelle Antworten erhalten können.

Dies sollte dazu führen, dass Ihre MMS-Nachrichten automatisch heruntergeladen werden. Allerdings haben einige Leute auch nach den vorherigen Schritten immer noch Probleme damit, MMS-Nachrichten richtig herunterzuladen.

MMS empfangen

Hier sind ein paar Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

1. Herunterfahren, Einschalten, Einschalten

Moto-X-Power-Off-Modus

Das Problem kann sein, dass Ihr Smartphone nur neu gestartet werden muss. Es ist normal, dass die Technologie sich aufhängt und Fehler macht, und obwohl es recht häufig vorkommen kann, kann es durch einen schnellen Neustart oder das Ein- und Ausschalten des Smartphones behoben werden.

  • Halten Sie dazu den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt und wählen Sie Ausschalten.
  • Halten Sie nach dem Ausschalten den Netzschalter wieder einige Sekunden lang gedrückt und lassen Sie ihn hochfahren.
  • Alternativ können Sie den Netzschalter auch einige Sekunden lang gedrückt halten.
  • Wenn das Menü angezeigt wird, wählen Sie Neustart.
  • Beide Meldungen sollten alle Fehler oder Störungen beheben, die Ihr Smartphone hat.

Wenn das nicht funktioniert hat, müssen Sie möglicherweise zum nächsten Schritt übergehen.

2. Raus mit dem Alten

Manchmal haben Sie einfach viel zu viele Nachrichten auf Ihrem Android-Gerät gespeichert. Dies kann Ihr Smartphone leicht verstopfen und zu Problemen führen. Gehen Sie durch Ihre Liste der gespeicherten Nachrichten und beginnen Sie, Text- und MMS-Nachrichten zu löschen, die Sie nicht mehr benötigen. Dies wird nicht nur etwas Platz auf Ihrem Android-Gerät freigeben, sondern könnte auch das Problem beheben, dass einige MMS-Nachrichten sich weigern, herunterzuladen.

Wenn das nicht funktioniert, könnte es an der Zeit sein, drastischere Maßnahmen zu ergreifen.

3. Harter Reset

Moto-X-Fabrik-Reset

Wenn die oben genannten Methoden nicht funktioniert haben, ist es vielleicht an der Zeit, Ihr Smartphone zurückzusetzen. Bevor Sie mit einem Factory Reset fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Daten zuerst gesichert werden. Lesen Sie diese praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein Backup in der von uns zusammengestellten Cloud erstellen können. Alternativ werden in den meisten Fällen ein Großteil Ihrer App-Daten auf den Servern von Google gesichert. Möglicherweise möchten Sie dies noch einmal überprüfen, indem Sie unter Einstellungen > Backup und Reset sicherstellen, dass Backup meiner Daten überprüft wird. Wenn ja, können Sie fortfahren und die folgenden Schritte ausführen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Backup und Reset und wählen Sie Factory data reset. Befolgen Sie die Schritte, die der Reset-Assistent durchführt, und stellen Sie dann bei der erneuten Initialisierung Ihres Smartphones sicher, dass Sie die Option zur Wiederherstellung Ihres Geräts beim Neustart wählen.

Abschluss

Diese Schritte sollten Ihre Probleme mit MMS-Nachrichten behoben haben. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass einige MMS-Probleme mit Ihrem Carrier zu tun haben. So funktioniert beispielsweise das Senden einer MMS-Nachricht über 1 MB im Netzwerk von T-Mobile einfach nicht. Ebenso können MMS-Nachrichten, die Sie über 1 MB erhalten, nicht heruntergeladen werden. Wenn du ein bestimmtes Bild oder Video hast, das du wirklich teilen möchtest, kann es sich lohnen, es auf Facebook oder einen anderen sozialen Netzwerkdienst hochzuladen und es mit deinen Freunden und deiner Familie dort zu teilen.

Wenn Sie immer noch Probleme beim Abrufen und Senden von MMS-Nachrichten haben, kann es sich lohnen, Ihren Netzbetreiber zu kontaktieren, um zu sehen, ob es tiefere, zugrunde liegende Probleme gibt. Andernfalls, wenn wir Ihnen geholfen haben, Ihr Problem zu beheben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar unten!

7. März 2019